Sie sind hier: Startseite » News

News

Sonntag, 10. Februar 2019 - 22:08 Uhr
2. Herrenmannschaft wird Kreispokalsieger 2019

Toller Erfolg für die 2. Herrenmannschaft bei der heutigen Kreispokalendrunde in Dautphetal mit dem Sieg in der Kreisliga-Konkurrenz. In der Besetzung Huhn-Finck-Vöhl konnte im Finale gegen den heißen Titelanwärter Ginseldorf 2 mit einem 4:1-Sieg der Titel nach Kirchhain geholt werden.

Im 1/4-Finale bescherte das Los als Gegner Bürgeln. Hier konnte man einen 4:1-Sieg feiern und damit eine Runde weiter kommen. Im Halbfinale traf man dann auf Lohra. Die Mannschaft aus der anderen Kreisliga-Gruppe steht dort zwar auf dem letzten Tabellenplatz verfügt aber mit Spitzenspieler Ralph Preißler über einen Top-Mann mit über 1.700 TTR-Punkten. Allerdings konnte auch hier ein sicherer 4:2 Erfolg eingefahren - lediglich gegen Preißler war nichts zu holen.

Gegner im Endspiel war wie erwartet Ginseldorf 2, die mit Keding-Matthäi-Althaus antraten. Ginseldorf hatte unseren Aufstellungspoker mit Claudio durchschaut, den wir auf Position 3 gestellt hatten, um damit Philip Keding aus dem Weg zu gehen, denn man hatte Keding selbst auf Position 3 gemeldet. So kam es nach einem klaren Sieg von Mario gegen Martin Althaus und einen unglücklichen 5-Satz-Niederlage von mir gegen Tobias Matthäi zum richtungsweisenden Spiel zwischen Claudio und Philipp. Claudio konnte Satz 1 nach 5:10 noch drehen und gewinnen, musste dafür Satz 2 nach 7:4 mit 7:11 abgeben. Ab dann entwickelte sich ein Match auf allerhöchstem Niveau, welches spannender nicht hätte verlaufen können. Insbesondere im Schlusssatz gab es Dramatik pur. Bei 10:9 gab es den ersten Matchball für Claudio, den Philipp aber mit einem tollen Punkt abwehren konnte. Ab dann ging es hin und her mit etwas mehr Matchbällen auf Claudios Seite, der aber auch den ein oder anderen selbst abwehren musste. Bei 18:16 hatte es Claudio geschafft und den wichtigen 2. Punkt eingefahren.

Dieser war dann auch der Knackpunkt, denn danach lief bei Ginseldorf nicht mehr viel zusammen. Das Doppel konnten Mario und Claudio glatt in drei Sätzen gegen Keding/Matthäi gewinnen. Und auch Mario war mit 2:0 gegen Matthäi auf der Siegesstraße, als er plötzlich im Gefühl des sicheren Sieges komplett die Spannung verlor und noch in den Schlusssatz musste. Hier konnte er sich am Ende knapp behaupten. Zwar zählte dieses Spiel noch, aber der Titelgewinn war schon durch den parallelen 3:0-Sieg von Claudio gegen Martin Althaus klar.

So dürfen wir den Kreis jetzt bei den Bezirkspokalspielen am 16.03.19 in Eschwege vertreten.

Dieses Ziel verpasste unsere 3. knapp. Nach einem Auftakterfolg gegen Gladenbach und dem Halbfinalsieg gegen Steffenberg, bei dem Julian nervenstark bei 3:3 sein Einzel gewinnen konnte, kam es im Finale zur erwarteten Partie gegen den Spitzenreiter der anderen Gruppe in der 1. Kreisklasse Sichertshausen. Auch hier ging es bis ins Schlusseinzel nach Siegen von Alex Weinand (2) und Julian Lesch. Leider war im letzten Spiel die Luft bei Julian etwas raus und er musste sich am Ende geschlagen geben. Dennoch auch eine tolle Kreispokalendrunde für unsere 3. mit dem 2. Platz.

Montag, 24. Dezember 2018 - 13:28 Uhr
Frohe Weihnachten!

Allen Mitgliedern und deren Angehörigen sowie Freunden des Vereins wünsche ich ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in unser Jubiläumsjahr 2019!

Heiko Vöhl
1. Vorsitzender

Montag, 3. Dezember 2018 - 18:17 Uhr
Spielersitzung zur Rückrundenaufstellung

Auf diesem Weg möchte ich auf die Spielersitzung hinweisen, in der wir die Aufstellungen der Herrenmannschaften für die Rückrunde besprechen wollen.

Die Spielersitzung findet an diesem Freitag, 07.12.18, um 20 Uhr bei uns in der Halle statt.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Heiko Vöhl
1. Vorsitzender u. Sportwart

Dienstag, 20. November 2018 - 22:26 Uhr
Weiterer Neuzugang zur Rückrunde

Nachdem der Wechsel von Gerd Freiling zur Rückrunde ja bereits vor einiger Zeit vermeldet wurde freuen wir uns jetzt, mit Daniel Wornat einen weiteren Neuzugang zur Rückrunde begrüßen zu dürfen.

Daniel spielt aktuell noch beim TSV Gemünden/Rosenthal in der Kreisliga im Kreis Waldeck-Frankenberg. Aufgrund seines jugendlichen Alters und seiner Spielstärke wird er sicherlich eine sportliche Verstärkung für unseren Verein darstellen.

Herzlich Willkommen an Daniel in unserem Verein.

Heiko Vöhl
1. Vorsitzender

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 21:13 Uhr
Großer Erfolg für Neuzugang Gerd Freiling

Herzlichen Glückwunsch unserem zukünftigen Vereinskamerad und ab der Rückrunde spielberechtigten Spieler Gerd Freiling zu seinen Erfolgen am letzten Wochenende auf den Deutschen Meisterschaften der Senioren im Deutschen Behindertensportverband.

Bei den Meisterschaften in Nassau konnte Gerd mit zwei Meistertiteln und einem 3. Platz zurückkehren. In der Mixed-Konkurrenz zusammen mit Christel Locher sowie in der Doppel-Konkurrenz mit Partner Heiko Müller konnte sich Gerd den Meistertitel sichern. Und auch im Einzel stand Gerd am Ende in seiner Wettkampfklasse auf dem Treppchen, am Ende war es hier der 3. Platz.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an Gerd zu diesen tollen Erfolgen und wir freuen uns schon darauf, wenn Du uns ab Januar verstärkst.

Heiko Vöhl
1. Vorsitzender

Ältere Beiträge

Anmelden